Herzliche Gratulation
, Goetz Edith
Wir gratulieren unseren Lernenden Luisa Gisler und Jehona Redjepi ganz herzlich zum erfolgreichen Lehrabschluss zur Fachperson Betreuung/ Kind/ EFZ. Die Ausbildung unserer Lernenden ist uns wichtig und wir freuen uns, wenn wir unseren Lernenden auch nach der Ausbildung eine Anstellung anbieten können. Luisa Gisler dürfen wir nach den Sommerferien im Team der Kita Nord begrüssen.
Die Kindertagesstätten Süd und Nord erhalten das Qualtiätlabel Fouchette Verde!
, Goetz Edith
Im Juni wurden die Kita Nord und Süd mit dem Qualitätslabel Fourchette Verde ausgezeichnet. «Weisch wie fein», tönt es am Tisch, wo die kleinen Gäste der Kindertagesstätten Wil das Mittagessen geniessen. Wir sind stolz und freuen uns sehr, dass wir nebst der Zertifizierung durch QualiKita Schweiz 2013, nun auch mit dem Label «Fourchette verte» ausgezeichnet wurden. In «Fourchette verte – Ama terra» zertifizierten Kitas, geniessen Kinder und Personal ein ausgewogenes und abwechslungsreiche Essensangebot. Beim Einkauf werden Nahrungsmittel aus ökologischer, sozialverträglicher und tierfreundlicher Produktion bevorzugt, sowie Saisonalität und regionale Herkunft berücksichtigt. Die Kinder werden in die Tätigkeiten rund um das Essen einbezogen und eine kindergerechte Ess- und Tischkultur wird gepflegt.
Jetzt geht es los!!
, Goetz Edith
In der Kita Nord ist am Donnerstag der Spatenstich für den Ausbau der Kita Nord erfolgt. Die gute Auslastung und Nachfrage haben die Stiftung Kindertagesstätten Wil veranlasst einen Ausbau der Kita Nord zu prüfen. Nach rund einem Jahr Planung, startet nun bei laufendem Betrieb, die Aufstockung der Kita Nord. Ein ganzes Stockwerk wird auf die Kita Nord aufgesetzt. Ab November 2021 stehen weitere 14 Kitaplätze, 2 Arbeits- und 2 Ausbildungsplätze zur Verfügung. Die Stiftung und Baukommission der Kindertagesstätten Wil, freuen sich, dass der Bau unter der Leitung von Architekt Peter Haug und mit Wiler-Handwerkern, realisiert werden kann.
Unsere Waldtage
, Goetz Edith
Der Wald bietet den Kindern so viele Erfahrungen wie sonst kein anderer Lebensraum. Er ist ein idealer Lernort. Umringt von Bäumen, Sträucher, Wasser, Blätter, Erde, Steinen, Wurzeln, Pflanzen, Insekten, Vögel und Tiere werden die Kinder immer wieder mit neuen Situationen und Herausforderungen konfrontiert. Es gibt kein vorgefertigtes Material, alles ist da, ist spannenden und kann sofort genutzt werden, die Hände sind das beste Werkzeug!
Essen in der Kita
, Goetz Edith
Die gesunde, saisonale, regionale und nachhaltige Verpflegung in unsern beiden Kitas ist uns wichtig. Mit den 3 gemeinsamen Mahlzeiten mit Ritualen und einer positiven Atmosphäre rund ums Essen leisten wir als Kita einen wertvollen Beitrag zu einem gesunden, genussvollen Essverhalten.
Die Stadt führt auf den Sommer 2021 ein neues Tarifierungs-und Subvetionierungsmodell ein
, Goetz Edith
Mit dem neuen Tarifmodell setzt die Stadt Wil ein Zeichen und entlastet damit die Elterntarife
Unser Jahresmotto 2021 SELBER TUN
, Goetz Edith
Unter unserem Jahresmotto finden über das ganze Jahr viele spannende Projekte statt. Im Januar und Februar haben wir uns mit der Kunst, mit Farben, Formen befasst und viel dabei entdeckt, gelernt, ausprobiert und gestaunt. Was da alles möglich ist, wie wenig es braucht, damit die Kinder ihre eigenen Kunst gestalten können. Mit stolz werden die Kunstwerke den Eltern gezeigt und immer wieder bewundert. Das SELBER TUN fördert das Vertrauen in sich selber, die Motorik, das mathematische Denken, die Sprache, das Miteinander, die Lösungsfindung und vieles mehr. Es verbindet und zeigt Unterschiede und Individualität auf, es eröffnet Möglichkeiten und Grenzen es beglückt und macht froh, es frustriert und lernt die Ausdauer.
Projektarbeit
, Vetter Dajana
Projektarbeit heisst für uns, spezifische Themen mit den Kindern in den gesamten Alltag einfliessen zu lassen, einen roten Faden durch den Tag, durch die Woche, durch die Jahreszeiten und somit durch das ganze Jahr zu spinnen. Spannende Lernangebote, vielseitige Freispielmöglichkeiten, passende Rituale und Bräuche tragen dazu bei, die Projekte mit allen Sinnen zu erleben, zu erforschen, zu entdecken und zu vertiefen.
Bauprojekt Kita Nord
, Goetz Edith
Die Kindertagesstätten Wil freuen sich riesig auf das neue, grosses Bauvorhaben in der Kita Nord. Wir möchten ein zusätzliches Stockwerk auf unser Haus aufsetzen, um Platz zu schaffen für eine dritte Gruppe. Die Visiere sind aufgestellt, die Baueingabe gemacht und wenn alles rund läuft, wird das Stockwerk in den Sommerferien aufgesetzt und ist ab Mitte November 2021 bezugsbereit.
Einblick in unser Musikprojekt
, Goetz Edith
Zeit der Töne
Webseite ist frisch gestrichen online
, www.kita-wil.ch
Wir freuen uns sehr über den neuen Internetauftritt der Kindertagesstätten Wil. Ein modernes Layout, frische Farben, tolle Bilder unserer Räume und Liegenschaften - optimiert für Mobile, Tablet und PC. Viel Spass beim Durchstöbern!
Stiftungsversammlung der Kindertagesstätten Wil
, Stiftung
Am 10. September fand die 24. Versammlung der Stiftung und gleich im Anschluss die 36. Mitgliederversammlung des Vereins Kindertagesstätten Wil statt.
Künstlerin Michela Valenti malt mit Kita-Kindern
, hallowil.ch
Zusammen mit der Wiler Kunstmalerin Michela Valenti haben die Kindertagesstätten Wil Freitag, 8. November, die Bilderausstellung zum Thema «Erde – Menschen» eröffnet. Einerseits konnten Bilder und Skulpturen von Michela Valenti und andererseits Bilder von den Kindern der Kita Nord und Süd, bestaunt werden.
Im Gasthaus für kleine Kunden
, hallowil.ch
In der Schweiz gibt es grosse Unterschiede zwischen den einzelnen Kitas. Denn nicht jeder setzt auf Qualität – findet eine Wiler Kitaleiterin. In zweiten Teil der Serie «Kita im Fokus» wird aus der Sicht einer Kita-Leiterin berichtet und es gilt herauszufinden, was eine gute Fremdbetreuung ist.
Qualität für die Kleinsten ist wichtig
, wilerzeitung.ch
Seit über 30 Jahren gibt es die Kindertagesstätten Wil Nord und Süd. Seit 2013 sind die beiden Kitas mit dem nationalen Label QualiKita ausgezeichnet. Dessen Rezertifizierung wurde mit 100 Prozent erreicht.